Wähle dein Lieferland, um Preise und Artikel für deinen Standort zu sehen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Sonnenallee e.U.
 

Die nachfolgenden allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge von Endverbrauchern mit der Sonnenallee e.U..

Dies gilt auch für Anschlussaufträge und weitere Aufträge aus laufenden Geschäftsbeziehungen.

Grundlegendes

1. Alle Verkäufe sind unter Anwendung untenstehender Punkte zu sehen.

2. Alle Produktpreise verstehen sich in Euro, inkl. der österreichischen MWST (10, 13 oder 20%) und exklusive der anfallenden Versandkosten. Sie sind unverbindlich und können eventuellen Schwankungen unterliegen. Der genaue Verkaufspreis wird in der Auftragsbestätigung detailliert angegeben. Ebenfalls werden in der Auftragsbestätigung die spezifischen Versandspesen an den Lieferort detailliert angegeben.

3. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um bei uns einkaufen zu dürfen.

4. Es gelten die entsprechenden Gesetze in ihrer jeweils gültigen Fassung.

5. Bedenke die Rechtslage in Deinem Land. Sämtliche Produkte dürfen ausschließlich im Rahmen der für Dich jeweils gültigen Gesetze verwendet werden. Du bestätigst durch die Akzeptanz dieser AGB, uns für allfällige Übertretungen Deinerseits schad- und klaglos zu halten. Wir lehnen jegliche Verantwortung für missbräuchliche Verwendung unserer Produkte strikt ab.

6Die Angebote von Sonnenallee e.U. stellen eine unverbindliche Aufforderung dar, bei Sonnenallee e.U. Waren zu bestellen.

7. Durch die Bestellung gibt der Käufer ein verbindliches Kaufangebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
8. Sonnenallee e.U. ist berechtigt dieses Angebot innerhalb von 7 Tagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Auftragsbestätigung wird durch Email übermittelt. Nach Verstreichen der 7tägigen Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

9. Äußerliche Eigenschaften wie Maße, Farben und Formen können im Internet und in Drucksachen gewisse Abweichungen zeigen. Dies ist der Darstellung durch das Medium geschuldet und verändert nicht die Sache. Solche unerheblichen Abweichungen stellen insbesondere auch keinen Mangel im Sinne des Gesetzes dar.

10. Unsere "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" gelten für alle schriftlich, oder elektronisch übermittelten Bestellungen und werden mit jeder Bestellung anerkannt.
 

Bezahlung

1. Die Bezahlung der Waren erfolgt per Vorauskasse, Kreditkarte und SOFORT Online Überweisung. Der Kaufpreis samt Spesen wird mit Übermittlung der Auftragsbestätigung fällig und ist unverzüglich auf das angegebene Konto zu bezahlen.

2. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
 

Transport & Versand

  1. Die Lieferung erfolgt durch Versendung des Kaufgegenstandes an die vom Käufer mitgeteilte Adresse.
  2. Bei Lieferung gegen Vorkasse wird der Kaufgegenstand nach Eingang des Kaufpreises samt Spesen versendet.
  3. Sonnenallee e.U. liefert die Kaufgegenstände mit der Österreichischen Post, DPD oder mit GLS aus. Auf Lieferzeiten hat Sonnenallee e.U. daher keinen Einfluss. Die Lieferzeit für österreichweite Sendungen beträgt i.d.R. 1–3 Tage.
  4. Sonnenallee e.U. achtet auf einen neutralen Karton. Transportbeschädigungen und Versicherungen sind abhängig vom Paketdienst, Sonnenallee e.U. übernimmt dafür keine Haftung.
  5. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie schnellstmöglich mit uns Kontakt auf. Eine Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche von Verbrauchern keine Konsequenzen und dient lediglich dazu, den Anbieter zu unterstützen, seine Ansprüche gegenüber dem mit der Auslieferung der Ware beauftragten Unternehmen bzw. der Versicherung geltend zu machen.

Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Sonnenallee e.U., Josef-Wilberger-Str. 15, 6020 Innsbruck, Mail: online@sonnenallee.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Download Widerrufsformular als PDF Dokument

Download Widerrufsformular als Word Dokument

Haftungsausschuss

Es wird darauf hingewiesen, dass der Webshop auf den Österreichischen Raum ausgerichtet ist

Keine Haftungsbegrenzung besteht für Schäden an Körper, Gesundheit oder Leben.

Weiters übernimmt Sonnenallee e.U. keine Haftung für allfällige Zölle, Steuern oder sonstige Gebühren. Diese sind vom Käufer abzuführen und zu tragen.

Für auf dem Webshop angeführte Links wird keine Haftung übernommen. Sonnenallee e.U. kennt weder den genauen Inhalt der verlinkten Seiten, noch macht sich Sonnenallee e.U. diesen Inhalt zu Eigen. Es erfolgt lediglich eine bloße Weiterleitung.

Hinsichtlich der Garantie wird nur für solche Schäden gehaftet, die von der Garantie umfasst sind.
 

Speicherung des Vertragstextes

Hinweis zu den Informationspflichten über die Speicherung des Vertragstextes gem. § 312i Abs. 1 Nrn. 2, 4 BGB i.V. m. Artikel 246c Nr. 2 EGBGB:

Gemäß § 312i Abs. 1 Nrn. 2, 4 BGB in Verbindung mit Art. 246c Nr. 2 EGBGB sind wir verpflichtet darüber zu informieren, ob der Vertragstext nach dem Vertragsschluss von dem Unternehmer gespeichert wird und ob der Vertragstext dem Kunden zugänglich ist.

Wir weisen darauf hin, dass der Vertragstext nach Vertragsschluss gespeichert und dem Kunden in der Bestellbestätigung per e-Mail mitgeteilt wird. Wir empfehlen gleichwohl allen Kunden, spätestens unmittelbar nach Vertragsschluss den Vertragstext auszudrucken.

Streitbeilegung

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeteiligungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Die Europäische Kommission bietet eine Onlineplattform für Streitbeilegung an, die Sie hier finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Unter diesem Link finden Sie die Kontaktdaten der offiziellen Streitbeilegungsstellen: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show 

Wesentliche Merkmale der Ware

Die wesentlichen Merkmale der Ware entnimmt der Kunde den Erläuterungen auf der Website. Die Angebote auf unserer Website sind freibleibend. Bestellungen verstehen sich als bindende Angebote. Diese kann die Sonnenallee e.U. innerhalb einer Frist von spätestens 7 Tagen ab Zugang der Bestellung durch eine Auftragsbestätigung oder durch Zusendung der Ware annehmen.

Salvatorische Klausel

Sollte irgendeine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen ungültig bzw. nichtig sein, bleiben die anderen Bestimmungen weiterhin bestehen.

Datenschutz

Wir legen höchsten Wert auf den Datenschutz und geben ihre Daten auf keinen Fall an Dritte weiter.

Wir halten uns bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten streng an das Datenschutzgesetz.

Kundenkonto löschen 

Damit dein Kundenkonto gelöscht wird schicke uns eine E-Mail an shop@sonnenallee.at. Gib bitte die E-Mail-Adresse an, die du im Rahmen deiner Registrierung bei Sonnenallee verwendet hast.